🛑 Selbstbehauptung

Gestern trafen wir uns bereits um 16:15 Uhr am GerĂ€tehaus zu unserem wöchentlichen Dienst.Wir freuten uns alle sehr, dass wir Frau T. von der Polizei Minden-LĂŒbbecke als Dozentin bei uns im GerĂ€tehaus begrĂŒĂŸen durften.

In knapp drei Stunden unterrichtete sie uns zu den Tehmen -Selbstbehauptung auf der Straße und Selbstbehauptung im Internet.

Sie zeigte uns in verschiedenen Rollenspielen, wie wir uns in unterschiedlichen Situationen, welche uns auf der Straße begegnen könnten, schĂŒtzen können. Was ist uns erlaubt zu tun, was ist eher verboten! Zum Thema CyberkriminalitĂ€t wurde uns ein Kurzfilm gezeigt, wir waren alle erschrocken, wie schnell so etwas auch uns treffen kann.Denn wir alle sind auf unterschiedlichen Internetseiten prĂ€sent und teilen unser Leben und unsere Erlebnisse öffentlich. Auch hier erklĂ€rte uns Frau T., wie wir uns am Besten schĂŒtzen können.

Vielen Dank an Frau T. Von der Polizei Minden-LĂŒbbecke fĂŒr diesen spannenden und sehr interessanten Abend. In Zukunft wird der Ein oder Andere sicherlich etwas mehr auf seine PrivatsphĂ€re achten.