💯 Jahre Feuerwehr Holzhausen

Du betrachtest gerade 💯 Jahre Feuerwehr Holzhausen

Am 13.04.1924 wurde die Holzhauser Feuerwehr gegrĂŒndet – auf den Tag genau 100 Jahre spĂ€ter fand die JubilĂ€umsfeier im GerĂ€tehaus an der Möllberger Straße statt. Es wurde richtig voll in der feierlich geschmĂŒckten Fahrzeughalle – wir bedanken uns bei jedem Einzelnen der 200 geladenen GĂ€ste fĂŒr die Teilnahme. Stark vertreten waren die Portaner Löschgruppen, ebenso durften wir die diensthabende Wachabteilung der hauptamtliche Wache begrĂŒĂŸen. Aber auch unsere Partnerwehr aus Eppstein-Vockenhausen war unserer Einladung genauso gefolgt wie unsere befreundete Wehr aus Lage-Hagen.

Eine ganze Reihe von EhrengĂ€sten durften wir sehr herzlich begrĂŒĂŸen:

  • Den Landrat des Kreises Minden-LĂŒbbecke, Herrn Ali Dogan
  • Die BĂŒrgermeisterin der Stadt Porta Westfalica, Frau Anke Grotjohann
  • Den stellvertretenden Kreisbrandmeister des Kreises Minden-LĂŒbbecke, Nico Czimmernings
  • Unseren Leiter der Feuerwehr, Jens Grabbe, sowie seine Stellvertreter Marcus Friedrichs und Hansfried Kuhnke
  • Den Bezirksausschuss-Vorsitzenden Herrn Rainer Traue
  • Den Vorsitzenden der Ortsgemeinschaft, Jörg Burkardt
  • Den Ortsheimatpfleger, Herrn Karl-Heinz Wille
  • Den Vorstand des TUS Holzhausen, vertreten durch Christian Belitz, Marco Schrader, Michael Langer und Dirk-Taubhorn-Kunze.
  • Und natĂŒrlich unsere Nachbarn, die FĂŒhrungsmannschaft vom Bauhof.
  • Unser Pastor, Joachim Schierbaum, ließ sich aus gesundheitlichen GrĂŒnden entschuldigen. Gerne richteten wir seine GrĂŒĂŸe im Rahmen der Feierstunde aus.
  • Begleitet wurde der Abend durch Michael Horst und Lutz Altenhöner von der Pressegruppe unserer Feuerwehr, ein großes Dankeschön dafĂŒr.

Das Impro-Theater SpekSpek sorgte mit drei Auftritten fĂŒr die nötige Auflockerung, so war es nicht nur eine Feierstunde, auch Spaß und Unterhaltung kamen auf keinen Fall zu kurz.

Unser ehemaliger LöschgruppenfĂŒhrer Axel MĂŒller blickte in einer unterhaltsamen PrĂ€sentation auf die 100-jĂ€hrige Geschichte zurĂŒck und sparte nicht mit Anekdoten – schon spannend, was alles passiert ist und wie sich die Feuerwehrwelt in den letzten 100 Jahren verĂ€ndert hat.

Besondere Ehrungen erhielten Monika Borchmann, Petra Röckemann, Heinz Werner Mohme und Bernd Westenberger. Alle 4 wurden fĂŒr ihre 50-jĂ€hrige Mitgliedschaft geehrt und alle sind heute noch mit verschiedenen Aufgaben aktiv und stets dabei – eine starke Leistung.

Beeindruckende Grußworte unserer EhrengĂ€ste rundeten den Abend ab. Es waren nicht nur die formalen Gratulationen, es waren sehr wertschĂ€tzende und persönliche Worte, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Sehr herzlich bedanken wir uns fĂŒr die vielen Geschenke, die wir an dem Abend erhielten. Wir sind immer noch ĂŒberwĂ€ltigt, was uns die GĂ€ste aus nah und fern alles Schönes mitgebracht haben. Besonders erwĂ€hnen möchten wir an dieser Stelle eine riesige „Bild-in-Bild-Collage“, die von der Jugendfeuerwehr ĂŒbergeben wurde. Aber auch unsere Freunde aus Vockenhausen hatten einiges im GepĂ€ck, vom Gruppenfoto bis zum neuen Akku-Schrauber. Einen neuen Übungshund erhielten wir von der Löschgruppe Lage-Hagen – Danke fĂŒr diese wunderbaren Geschenke. Dies gilt nicht weniger fĂŒr die unzĂ€hligen „ostwestfĂ€lischen Flachgeschenke“, wir werden Verwendung dafĂŒr finden. Nicht unerwĂ€hnt lassen möchten wir eine große Spende unseres Bezirksausschuss-Vorsitzenden Rainer Traue fĂŒr die Jugendfeuerwehr. In einer bewegenden Rede ĂŒbergab er das Geschenk auch im Namen seiner Ehefrau Helga an unseren Nachwuchs.

Im Anschluss an den offiziellen Teil war ausreichend Zeit fĂŒr einen kleinen Imbiss und gute GesprĂ€che bei bestem Wetter, bevor dann die 100-Cent-Party stieg. Bis tief in die Nacht wurde gefeiert – und das zurecht. Möglich wurde dies durch die großartige Vorbereitung der „eigenen Leute“, nach vielen Planungen und immer wieder neuen Ideen schafften wir es gemeinsam, als Team Feuerwehr Holzhausen, einen unvergesslichen Abend auf die Beine zu stellen.

Danke nochmal allen, die mitgemacht haben
Danke nochmal allen, die unserer Einladung zum Geburtstag gefolgt sind.

Galerie: