| | Porta Westfalica / Freiwillige Feuerwehr Holzhausen (1924 - 2019)
­čĆů Eine besondere Ehrung f├╝r Dieter Schewe

­čĆů Eine besondere Ehrung f├╝r Dieter Schewe

F├╝r seine 50-j├Ąhrige Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielt k├╝rzlich unser ehemaliger L├Âschgruppenf├╝hrer Dieter Schewe die Sonderauszeichnung des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen in Gold.
├ťbergeben wurde diese Auszeichnung durch seinen Nachfolger und heutigen Zugf├╝hrer Axel M├╝ller sowie den aktuellen L├Âschgruppenf├╝hrer Andreas Korff.

Dieter Schewe trat im Alter von 30 Jahren am 25.01.1969 in die Holzhauser Feuerwehr ein. Bereits im Jahr 1973 war er Mitbegr├╝nder der Jugendfeuerwehr und erster Jugendwart. „Es war ja kein anderer da“, so sein Kommentar dazu. Nur zwei Jahre sp├Ąter wurde er stellv. L├Âschgruppenf├╝hrer, von 1978 bis 1991 leitete er die L├Âschgruppe Holzhausen.
Bemerkenswert: Viele Jahre davon ohne Stellvertreter. Weitere Aufgaben ├╝bernahm er auf Stadtebene: In der Zeit von 1991 bis 1998 engagierte er sich in der Ausbildungsleitung – und legte somit die Grundsteine f├╝r viele der heute aktiven Einsatzkr├Ąfte.
Als „Sp├Ątstarter“ 50 Jahre Mitglied in der Feuerwehr – davon 25 Jahre in der leitender Funktion. Ein beeindruckender Werdegang. Vor allem, weil er der Motor der 70er und 80er Jahre war – sein Wirken schaffte eine Grundlage, die heute noch sichtbar ist.
W├Ąhrend der Feierstunde blickten Dieter Schewe, Axel M├╝ller und Andreas Korff zur├╝ck – und die drei k├Ânnen es beurteilen, schlie├člich sa├čen 41 Jahre L├Âschgruppenf├╝hrung an einem Tisch.

Men├╝ schlie├čen
error: Kopiergesch├╝tzt!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen