🏁 Praktische FahrĂŒbungen

Feuerwehrfahrzeuge auch in engen Situationen sicher bewegen zu können – dies war Thema des letzten Löschgruppendienstes. GemĂ€ĂŸ professioneller Vorlagen diverser Unfallkassen bauten Yvonne Stange, Janina Köker, Sebastian Eckhardt, Stefan Weber und Andreas Korff zahlreiche Übungen auf. Grundlage hierfĂŒr waren die Maße des LF 10 sowie des MTF 1, mit denen die 25 teilnehmenden ehrenamtlichen EinsatzkrĂ€fte die Stationen abarbeiteten. Eine enge Kurve vorwĂ€rts sowie rĂŒckwĂ€rts zu durchfahren, auf den Punkt genau das Fahrzeug abbremsen, Wenden in einem engen Bereich, AbschĂ€tzen von Breiten sowie beim RĂŒckwĂ€rtsfahren die LĂ€nge der Fahrzeuge richtig einzuschĂ€tzen waren die Aufgaben, die mit Ernsthaftigkeit und Spaß zugleich absolviert wurden. Am Ende waren sich alle einig, das Ziel „sicheres Beherrschen der Fahrzeuge“ wurde erreicht.