🧯 Brandschutztage an der Grundschule

Eine groß angelegte Brandschutzerziehung an der Grundschule Holzhausen führten wir im März durch. Für 2 Tage, jeweils 4 Stunden lang, übernahmen wir den Unterricht und begeisterten die 8 Schulklassen mit unseren Themen. Die Kinder übten, einen Notruf abzusetzen und lernten viel über das richtige Verhalten bei Unfällen im Haushalt. Erfahrene Feuerwehrleute zeigten den Kindern ein Löschgruppenfahrzeug und einen Rettungswagen, vieles durfte natürlich auch ausprobiert werden. Spannend war ebenso die Vorführung und auch hier das Ausprobieren der vielfältigen Einsatzkleidung der Feuerwehr. Weitere Stationen waren das Rauchhaus und ein eingenebelter Raum. Hier gewannen die Schülerinnen und Schüler wertvolle Eindrücke, wie man sich im Brandrauch verhalten soll. Am Ende war das Fazit bei allen Beteiligten überaus positiv – neben wichtigen Erkenntnissen waren die Kinder schlicht und einfach begeistert von den beiden Projekttagen. Auch die 20 ehrenamtlichen Feuerwehrleute aus Holzhausen sowie eine hauptamtliche Kraft freuten sich über den großen Zuspruch.