🚒 Übungstag der Einsatzabteilung am FTZ in Hille

Du betrachtest gerade 🚒 Übungstag der Einsatzabteilung am FTZ in Hille

Am Samstag, den 24.06.2023, hieß es fĂŒr 19 Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung „frĂŒh aufstehen“. Dies hatte einen guten Grund, die Löschgruppe hatte die Möglichkeit, das ÜbungsgelĂ€nde des neu erbauten FTZ des Kreises Minden-LĂŒbbecke in Hille zu nutzen. In erster Linie wurde das Übungshaus genutzt.

Hier hatten wir die Möglichkeit, realitĂ€tsnah den Ernstfall zu proben, sowohl im Innenangriff unter Atemschutz als auch im Außenangriff beispielsweise ĂŒber Leitern. Vom Kellerbrand bis hin zum ausgedehnten Wohnungsbrand im Obergeschoss konnten die bekannten AblĂ€ufe trainiert und gefestigt werden – ebenso der Umgang mit den beiden Löschfahrzeugen der Einheit, dem LF 10 und dem TSF-W.

4 umfangreiche Übungen wurden durchgefĂŒhrt, die von FĂŒhrungskrĂ€ften der Wehr ausgearbeitet wurden. Im Anschluss fand jeweils eine Nachbesprechung statt. Gegen 14.00 Uhr endete ein langer Übungsvormittag, fĂŒr alle eine lehrreiche und absolut lohnende Veranstaltung.

Ein großer Dank geht an die Mitarbeiter der hauptamtlichen Wache Porta sowie des FTZ des Kreises fĂŒr die UnterstĂŒtzung und problemlose Bereitstellung der notwendigen GerĂ€tschaften. Am Ende waren sich alle einig, die Nutzung dieser hochkarĂ€tigen Übungsmöglichkeit wird sicherlich wiederholt.